Grundreinigung

Die Grundreinigung

Alles, was Sie über die Grundreinigung wissen müssen

Was ist eine Grundreinigung?

Mit einer Grundreinigung die ebenso auch Intensivreinigung genannt wird, sollen durch intensives Reinigen, meist mit Maschineneinsatz, haftende und hartnäckige Verschmutzungen entfernt werden. Bei der Grundreinigung eines Bodens beispielsweise wird mit einer Einscheibenmaschine, einem passenden Reinigungspad und sorgfältig ausgesuchten Chemikalien die Verschmutzung am Boden gelöst. Des Weiteren können auch Möbelstücke, Heizkörper etc. einer Grundreinigung unterzogen werden. Da dies auch eine aufwändigere Prozedur als beispielsweise eine [BÜROREINIGUNG] darstellt, ist hier mit höheren Kosten zu rechnen. Allerdings hält sich der Rhythmus einer Grundreinigung in Grenzen.

Durch tägliches laufen auf dem Boden in einem Einkaufszentrum bildet sich im Laufe der Zeit ein unvermeidbarer Schmutzfilm, der den Boden „matt“ aussehen lässt. Im Zuge dessen beeinträchtigt auch ein abgenutzter Pflegefilm das Aussehen der Oberfläche. Bei der Intensivreinigung wird die Oberfläche des Bodens aufgeraut und der schmutz gelöst. Dabei kommt die „Einscheibenmaschine“ mit einer bestimmten Drehzahl, Anpressdruck und dem richtigen Pad-Aufsatz zum Einsatz. Dadurch kann im Anschluss, wenn Sie es wünschen eine Glanzpolitur aufgetragen werden, damit der Boden wieder neuwertig erstrahlt.

Beispielhaftes Vorgehen bei der Intensivreinigung von Bodenbelägen

Vorbereitungsphase:

  • Möbelstücke soweit es geht entfernen bzw. abkleben sodass kein direkter Kontakt zu den Chemikalien besteht
  • Sockelleisten abkleben
  • Notwendige Chemikalien nach Herstellerangaben dosieren
  • Alle notwendigen Geräte wie Einscheibenmaschine, Nasssauger, Treibteller-Pads etc. bereitlegen

Durchführungsphase:

  • Grobschmutz mit einem Besen oder Mopp so gut es geht entfernen
  • Reinigungslösung gleichmäßig auf den Boden auftragen
  • Mit der Einscheibenmaschine die eigentliche Grundreinigung durchführen und den Boden gleichmäßig abfahren.
  • Schwer oder nicht zugängliche Bereiche mit dem Handpad manuell bearbeiten
  • Einwirkzeit beachten
  • Schmutzflotte mit dem Nasssauger abtragen
  • den Vorgang wiederholen
  • Den Boden mit kaltem klarem Wasser neutralisieren
  • Bodenbelag trocknen lassen
  • Bodenbelag einpflegen

Nachbereitungsphase:

  • Boden per Sichtkontrolle prüfen (ggf. mit pH-Messwertstab)
  • Geräte reinigen
  • Arbeitsmaterialien aufräumen
  • Möbel wieder einräumen

Wie oft sollte eine Grundreinigung erfolgen?

Kurz und knapp: Meistens reicht es einmal jährlich – bei stärkerer Auslastung kann auf einen Rhythmus von halbjährlich gesteigert werden.

Wie immer ist es individuell je nach Beschaffenheit, Abnutzung, Witterungseinflüssen etc. den Reinigungsrhythmus zu ermitteln. Ein Profi hat dafür ein geschultes Auge und die notwendigen Erfahrungswerte, um den richtigen Zeitpunkt der Intensivreinigung zu bestimmen.

Ziel einer Grundreinigung

Das Ziel liegt logischerweise auf der Hand: Ein durch und durch sauberes und strahlendes Ergebnis, das sich schon bei Ihrem ersten betreten des Raumes bemerkbar macht. Ein Aspekt den Sie möglicherweise allerdings noch unbeachtet gelassen haben ist jener der Werterhaltung Ihres Objekts. Sie profitieren also gleich mehrfach bei einer Beauftragung von uns.

Eine Grundreinigung nach Bauarbeiten

Eine Sonderform der Grundreinigung stellt die Reinigung nach Bauarbeiten dar. Dabei müssen Sie unterscheiden zwischen Baugrobreinigung und Baufeinreinigung.

In der Baugrobreinigung wird Bauschutt (z. B.: Gips, Mörtel, Papiersäcke, Steine, etc.) entfernt. Am besten beauftragen Sie uns dafür nach der Bauzeit Ihres Objekts. Dabei sollten Sie wissen, dass es sich in der Regel um eine Trockenreinigung handelt.

Von einer Baufeinreinigung sprechen wir, nachdem Ihr Objekt fertiggestellt und bevor Sie es bezogen haben.

Sie wissen es ja selber am besten: Durch Ihr Objekt laufen unzählige Handwerker ein und aus und hinterlassen mit jeder einzelnen Tätigkeit mehr und mehr Schmutz in Ihren Räumen. Diese Handwerker sind allerdings gar nicht weg zu denken, dennoch muss jemand Ihr Gebäude wieder bezugsfertig aufbereiten. Hier stehen wir Ihnen ebenfalls gerne zur Verfügung. Wir entfernen für Sie unter anderem: Lackspritzer, Bohrstaub, Gipsspritzer, Schutzfolien, Etiketten und jegliche andere Verunreinigungen die Ihre tatkräftigen Partner hinterlassen. Damit Sie unbesorgt und staubfrei Ihre Räumlichkeiten aufsuchen können.

Ihre Grundreinigung in den Händen von Profis

Nachdem wir Ihnen nun ausführlich erklärt haben:

  • Was eine Grundreinigung (Intensivreinigung ist,
  • Wie sie abläuft,
  • Wann diese notwendig ist und
  • Das Ziel von dieser

Können wir Ihnen guten Gewissens mitteilen, dass Sie an den richtigen Partner für diese Dienstleistung geraten sind. Sie werden von Anfang bis Ende transparent und vollumfänglich von erfahrenen Mitarbeitern umgeben sein. Wir bieten Ihnen einen sorgenfreien Ablauf der noch dazu von einem durchweg positiven Ergebnis begleitet wird. Überzeugt von unseren Fähigkeiten auf diesem Gebiet, um Ihnen den maximalen Mehrwert bieten zu können. Eine Bedarfsanalyse und ein auf Sie angepasster Zeitplan wird vorab erstellt. Wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen und gehen auch nach Möglichkeit auf Ihre individuellen Wünsche ein.

Wir freuen uns auf Sie! Gerne können Sie bei uns eine Anfrage entweder schriftlich per E-Mail oder telefonisch einreichen.

Die Preise einer Grundreinigung

Unser Preisrechner hilft Ihnen dabei, eine Einschätzung des zu erwartenden Preises zu ermitteln. Denn wer will denn schon die Katze im Sack kaufen?

Sie können jetzt unter folgendem Link ihr individuelles und unverbindliches Angebot selbständig errechnen.

Zum Preisrechner: