Baureinigung

Die Baureinigung

Baureinigung ab dem ersten Spatenstich – für saubere Ergebnisse bis Bauende

Regelmäßige Gebäudereinigung mindert den Verschleiß verbauter Materialien und Einrichtungen in jedem Gebäude. Den Start der Reinigungsleistungen macht die Baureinigung. Ihre einzelnen Schritte richten sich nach dem aktuellen Bedarf sowie Baufortschritt. Speziell durch unsere Leistungen der Baureinigung beugen wir einem solchen Verschleiß schon ab den ersten Schritten am Bau vor.

Die Schritte der Baureinigung

Es sieht zunächst auf der Baustelle nicht nach feinem Reinigungsbedarf aus. Doch schon im ersten Bauabschnitt kann grober oder feiner Schmutz Fußböden, Wände und Einrichtung beeinträchtigen. Vermieden wird dies durch vorausschauende Planung einzelner Reinigungsschritte der Baureinigung. Gibt es am Bau Verzögerungen oder Änderungsbedarf, reagiert unser Team darauf mit flexibler Anpassung. Verläuft die Bau- oder Sanierungsmaßnahme gut, sind dies die drei Stufen der Reinigungsleistungen:

Schritt Eins: Baugrobreinigung

Die Baugrobreinigung beginnt sogleich mit den ersten Bauarbeiten am Gebäude. Ganz unweigerlich fällt in dieser Phase eine Menge Schutt an, beispielsweise Holzreste, Steine oder Mörtelreste. Der Weiterbau ist aber nur sinnvoll möglich, wenn bereits bebaute Gebäudeteile vom anfallenden Bauschutt befreit sind. Zur Baugrobreinigung gehört das Entfernen von solchem Bauschutt. Baumüll wie etwa Verpackungsmaterialien muss von der Baustelle entfernt werden. Wir sind ebenso Spezialisten, wenn es um die fachgerechte Entsorgung der verschiedenen Müllsorten geht. Uns stehen dazu geeignete Fahrzeuge zur Verfügung. Natürlich sind wir Experten in richtiger Mülltrennung. Deshalb übernehmen wir diesen Schritt der Baugrobreinigung eigenständig. Bereits früh am Bau müssen fertige Räume erstmals von feineren Verschmutzungen befreit werden. Denn bei den weiteren Baumaßnahmen würde zurückgelassener Staub Parkett oder andere Bodenbeläge, Türblätter und sonstige Einrichtung beschädigen. An den blitzsauber geputzten fertigen Bereichen lässt sich nun schon feststellen, ob etwa Nachbesserungsbedarf einer Baumaßnahme besteht.

Schritt Zwei: Bauzwischenreinigung

Die Schritte der Baugrobreinigung müssen den Baufortschritt individuell begleiten. Unsere Mitarbeiter sehen mit fachkundigem Blick, ob ein Reinigungsschritt einmal oder mehrmals wiederholt werden muss. Die Kontrolle bereits fertiger Bereiche ist bis zur Schlüsselübergabe akribisch notwendig. Jetzt wird diese Art der Reinigung allerdings nicht Baugrobreinigung, sondern Bauzwischenreinigung genannt. Wichtig für unsere Kunden: Die Mitarbeiter passen ihre einzelnen Arbeitsschritte täglich der aktuellen Bauphase an. So sind zügige Baufortschritte ohne Behinderungen oder Beeinträchtigungen gewährleistet.

Schritt Drei: Bauschlussreinigung

Dieser letzte, feine Schritt der Baureinigung wird auch als Baufeinreinigung oder Bauendreinigung bezeichnet. Jetzt geht es darum, das Gebäude Raum für Raum von letzten, unvermeidlichen Bauverschmutzungen zu befreien. Noch übrige Schutzfolien oder Etiketten müssen fachmännisch entfernt und entsorgt werden. Farb- und Lackspritzer, Schlieren auf den Fliesen, Wasserflecke oder überschüssige Masse an Fugendichtungen stellen optisch eine Beeinträchtigung der Wohn- und Nutzungsqualität dar. Deshalb gehen wir bei der Baufeinreinigung nochmals jegliche Ecken, Winkel und Einrichtungen prüfend durch. Auch in dieser letzten Phase kann es nötig sein, mehrere Durchgänge zu wiederholen. Beispielsweise ist dies häufig zum gründlichen Entfernen von Schlieren nötig. Vielleicht liest sich dies sehr aufwändig. Doch stellt die Bauendreinigung innerhalb der Gebäudereinigung den ersten unverzichtbaren Schritt zum Werterhalt Ihrer Immobilie dar.

Notwendigkeit der Baureinigung für den Werterhalt einer Immobilie

Baugrobreinigung, Bauzwischenreinigung und Bauendreinigung sind nicht nur beim Neubau eines Gebäudes nötig. Bei Um- und Ausbauten, einer Renovierung oder Sanierung stellen die Schritte mängelfreie Erneuerung sicher. Noch brauchbare Materialien bleiben so unbeschädigt. So gewährleistet die Baureinigung beste Sauberkeit je nach Bauvorhaben:

Neubau

Ziel der Baugrobreinigung bei einem Neubau ist der schadenfreie Einbau von Materialien. Kratzer auf Steinboden oder abgeschabte Fliesenstücke wären ein teurer Mangel. Deshalb stellen die Schritte von der Baugrobreinigung bis zur Baufeinreinigung sicher, dass es zu solchen Mängeln während der Bauarbeiten nicht kommt. Allerdings können wir während der Reinigungsphasen auch erkennen, wenn etwa bereits schadhafte Materialien ausgepackt werden. Je früher dies entdeckt wird, desto früher sind ein Austausch und das Geltend machen von Haftungsansprüchen gegen den Lieferanten möglich.

Um- und Ausbau

Bei einem Um- und Ausbau finden häufig die Modernisierungsmaßnahmen nur in bestimmten Räumen statt. Dennoch würde der Schmutz und Schutt aus solchen Räumen Materialien und Flächen in anderen Bereichen beschädigen. Deshalb muss auch in diesem Fall sofort mit Beginn der Arbeiten eine Baugrobreinigung erfolgen. Gefolgt wird sie von weiteren, feineren Reinigungsschritten. Den Abschluss bilden beim Um- und Ausbau wiederum letzte, gründliche Schritte der Baufeinreinigung sowie Bauschlussreinigung.

Sanierung und Renovierung

Trotz regelmäßiger Gebäudereinigung unterliegen benutzte Raumbereiche einem materialbedingten Verschleiß. Manchmal genügt eine Renovierung, zum Beispiel durch das Neustreichen von Wänden oder den Austausch alter Bodenbeläge. Wo eine Sanierung stattfindet, fällt wiederum arbeitsbedingt Bauschutt und Schmutz an. Unsere Aufgabe hier besteht im Entsorgen der ausgetauschten Materialien und das Reinigen der sanierten oder renovierten Räume. Danach gewinnt Ihre Immobilie wieder an neuem Wert. Erhaltene Flächen und Materialien frischt die Bauendreinigung wieder auf.

Nebenleistungen der Baufeinreinigung und Bauendreinigung

Nicht nur Böden und Wände einer Baustelle sind ständiger Verschmutzung ausgesetzt. Vom Bohren, Schlagen, Spachteln oder Schleifen setzt sich der Schmutz auch in Sanitärbereichen, auf Lichtschaltern und Steckdosen, an Türen und Fenstern oder den Bodenleisten ab. Nichts wäre ärgerlicher als eine Beschädigung nagelneuer Einrichtung noch vor der Bauabnahme. Deshalb übernehmen wir die Baufeinreinigung solcher Einrichtung automatisch bei jeder Phase mit. Es mögen beim täglichen Baugeschehen nur wenige Handgriffe sein. Für ein makelloses Endergebnis in allen Räumen und Ecken sind sie jedoch unverzichtbar. Oft helfen die Nebenleistungen sogar dabei, etwas Zeit zwischen Ende des Baus, der Bauabnahme und dem Einzug zu sparen.

Maßnahmen der Gebäudereinigung über die Baufeinreinigung hinaus

Gerade stark frequentierte Gebäude müssen möglichst im regelmäßigen Turnus von Tages- und Wochenschmutz befreit werden. Wie bei der Baugrobreinigung und Bauendreinigung ist nur dadurch ein möglichst geringer Verschleiß zu erwarten. Solche Leistungen sollten Kunden am besten schon während der Bauphase, spätestens nach Schlüsselübergabe beauftragen:

Regelmäßige Grundreinigung

Bodenbeläge verschleißen gebrauchsbedingt. Bei der normalen Reinigung wird der meiste Schmutz entfernt. Doch bleiben bei glatten Böden Schlieren von Bohnerwachs oder Polituren zurück. Bei Teppichböden drücken sich Schmutzreste tief in den kurzen oder mittelkurzen Flor hinein. Wenigstens einmal monatlich sollten solche Schmutzreste fachmännisch entfernt werden. Dazu setzen wir professionelle Reinigungstechnik sowie schonende und gründliche Reinigungsmittel ein. Die regelmäßige Grundreinigung kann den Bodenbelag viel länger ansehnlich und strapazierfähig halten. Die kleine Investition in unsere Gebäudereinigung spart so auf lange Sicht hohe Kosten für einen nötigen Austausch. Außer Bodenpflege gehören zu den Diensten der Grundreinigung auch das gründliche Säubern von Einrichtung wie Steckdosen, Heizkörpern, Fensterbänken oder Nebenräumen.

Außen- und Innenreinigung nach Einzelbedarf oder regelmäßig

Die Bausubstanz einer Immobilie wird auch von außen ständig strapaziert. Optisch sieht Schmutz an Fenstern und Fassade nicht schön aus. Technisch beschleunigt der Schmutz aus der Umwelt den Verfall eines Gebäudes. Wir helfen dabei, es gar nicht erst zum Verschleiß kommen zu lassen. Fassadenreinigung und Fensterreinigung können Sie im Bedarfsfall als Einzelleistung beauftragen. Oder Sie erstellen schon bei der Baureinigung mit uns einen Reinigungsplan. Dieser umfasst die Außenreinigung wie beschrieben. Zusätzlich gehört zu unseren Reinigungsleistungen für den Werterhalt auch jedes Detail der Innenreinigung, zum Beispiel die Treppenhausreinigung, Büroreinigung und vieles mehr.

Fazit:
Schon ab Baubeginn können Bauschutt und Schmutz die Qualität von Materialien, Flächen und Einrichtung beeinträchtigen. Deshalb begleiten die Baugrobreinigung, Baufeinreinigung und Bauendreinigung jede Bauphase von Anfang an. Mit Expertise und Gründlichkeit führen wir die Baureinigung bis zur Schlüsselübergabe für Sie aus. Anschließend helfen wir durch sorgfältige Außen- und Innenreinigung dafür, dass ein Gebäude so schnell nicht saniert werden muss.

Am besten fragen Sie telefonisch oder per E-Mail nach unseren weiteren Leistungen der Gebäudereinigung. Wir arbeiten zuverlässig und terminlich flexibel!

 

Zum Preisrechner: